Lotto USA

Flagge der USAIm Internet kann man amerikanisches Lotto spielen. Auch deutsche Spieler können ihr Glück bei den verschiedenen Lotterien versuchen. Bei den folgenden Ziehungen kann man online mitspielen:

  • Powerball
  • Mega Millions

Amerikanisches Lotto online spielen

theLotter.com ist der größte Anbieter für amerikanisches Lotto. Alle großen Ziehungen können aus Deutschland aus mitgespielt werden. Ein weiterer großer Lotto-Anbieter ist playhugelottos.com kann man Lotto in den USA spielen. Hier kann man auch sicher sein, dass im Falle eines Gewinnes das Geld auch ausgezahlt wird.

Ist das seriös?

Die Anbieter sind von uns getestet und als seriös einzustufen. Zudem bieteten sie eine einfache Kontrolle der Lottozahlen an. So kann man bequem online Lotto spielen und kann Gewinne auf der ganzen Welt einfahren. Etwas Glück gehört aber dazu. Die meisten deutschen Spieler in der Lotto-Spielszene nutzen diesen Anbieter. Es ist immer wichtig die Lotteriescheine bei einem großen Unternehmen auszufüllen, damit sich dieser nicht einfach mit dem gewonnen Geld aus dem Staub macht. Das ist ja das wichtigste bei einem unabhängiger Ticket-Kaufservice im Internet. Bei den oben genannten Plattformen könnt ihr euch sicher sein, dass im Falle eines Gewinnes auch die Auszahlung bei euch ankommt.

Lottozahlen USA

Die Lottozahlen der letzten Ziehung des USA Powerball finder ihr hier:

Lottozahlen USA

Hinweis: Hier finden Sie immer die aktuellsten Zahlen. Die Grafik aktualisiert sich von alleine, sobald es eine neue Ziehung gab.

Kann man amerikanisches Lotto (USA) in Deutschland spielen?

Ja, man kann amerikanisches Lotto in Deutschland spielen. Der von uns verlinkte Anbieter ist derzeit der einfachste Weg, um aus Deutschland am Lotto in den USA teilzunehmen. Dabei ist es egal welche Ziehung man spielen möchte. Man kann online bequem bei jeder Ziehung einen Tippschein ausmachen und ist dann automatisch in der offiziellen Ziehung in den USA dabei. Bei einem Gewinn bekommt man eine Benachrichtigung und kann auch in Deutschland den Gewinn in Empfang nehmen.

Was ist die beste Lotterie in den USA?

Die bekannteste Lotterie in den USA nennt sich Powerball. Diese wurde 1987 durch die Non-Profit-Organisation „Multi-State Lottery Association“ gegründet. Die erste richtige Powerball-Ziehung erfolgte dann jedoch erst 5 Jahre später am 22. April 1992. Zu diesem Zeitpunkt lag der Jackpot noch bei 2 Millionen $. Die Höhe des Jackpots änderte sich jedoch schnell mit der Zeit, sodass ab dem 5. November 1997 bereits eine mindesthöhe von 10 Millionen $ im Jackpot vorgeschrieben war. Am 31. August 2005 wurde die Starthöhe des Jackpots nochmals geändert und lag von da an bei 15 Millionen US-Dollar. 4 Jahre später, ab dem 7. Januar 2009, starteten Jackpots bei 20 Millionen US-Dollar.

Die letzte Änderung der Jackpothöhe fand am 8. Januar 2012 statt. Seit diesem Tag fangen Jackpots bei 40 Millionen US-Dollar an. Bevor am 7. Oktober 2015 von 5 aus 59 und 1 aus 35 auf 5 aus 69 und 1 aus 26 umgestellt wurde, lag die Gewinnwahrscheinlichkeit auf den Jackpot bei Powerball bei rund eins zu 175,2 Millionen, seitdem bei 1:292,2 Millionen. Die Ziehungen von Powerball finden jeweils mittwochs und samstags um 22:59 (Eastern Time) statt. Jeder Tipp kostet um die 2$.

Bei Powerball starten die Jackpots bei 40 Millionen Dollar. Wird der Jackpot nicht geknackt kommen jedes Mal mindestens 10 Millionen Dollar hinzu. Da sogenannte Tippgemeinschaften in den USA nichts Ungewöhnliches sind, kommt es oft vor dass der Gewinn aufgeteilt wird. Das Spielprinzip bei Powerball ist simpel: Es müssen 5 Zahlen aus 69 ausgewählt werden und eine Zahl aus 26. Gewinnt man kann man sich entweder den ganzen Gewinn auf einmal auszahlen lassen („lump sum“) oder man kann sich den Gewinn in Raten auszahlen lassen. Beides ist in den USA sehr beliebt, der Gewinner muss sich jedoch innerhalb von 60 Tagen für eine der beiden Optionen entscheiden. Wichtig zu beachten ist jedoch, dass bei einer einmaligen Auszahlung des ganzen Gewinns dieser kleiner ausfällt als in Raten. Bei der Ratenauszahlung wird der Gewinn durch 30 geteilt und dann jährlich ausgezahlt.

In den USA ist jeder Lottogewinn steuerpflichtig. Die Höhe der Glücksspielsteuer variiert hierbei stark zwischen den einzelnen Bundestaten. Durchschnittlich zahlen Staatsbürger eine Steuer von 25% auf ihren Gewinn. Für ausländische Bürger beträgt sie jedoch 30%.

Der grösste Gewinn in der Geschichte der US Lotterie war 13. Januar 2016. An diesem Tag waren ganze 1,5864 Mrd. Dollar im Jackpot. Jedoch gab es auf den Jackpot 3 Gewinner. Den höchsten Lottogewinn sicherte sich daher am 23. August 2017 die 53-Jährige Mavis Wanczyk aus Massachusetts.

4.8 von max. 5 Sternen aus 28 Bewertungen